Geschäftsbericht übersetzen:
So finden Sie den richtigen Sprachdienstleister

Die Zeit der Geschäftsberichte steht bevor, und damit stellt sich die Frage, wer die entsprechenden Übersetzungen übernimmt. Anbieter gibt es viele, doch welcher ist der passende Sprachdienstleister für Ihr Unternehmen? Es lohnt sich, bei der Auswahl genau hinzuschauen. Schliesslich geht es um ein wichtiges Projekt.

Der passende Sprachdienstleister …

… verfolgt Ihr Ziel

In einem guten Geschäftsbericht werden heute nicht nur blanke Zahlen rapportiert, sondern es wird aktiv an der Aussenwahrnehmung eines Unternehmens gearbeitet. Sie möchten Ihre Stakeholder begeistern – und das geht nur, wenn auch das Übersetzungsteam genau weiss, worauf es ankommt und wie wichtig dieses Projekt für Sie ist. Wählen Sie einen Sprachdienstleister, der Ihr Ziel verfolgt. Dies zeigt sich bereits daran, dass Sie von Anfang an sorgsam und individuell beraten werden.

 

… kann einschlägige Erfahrung vorweisen

Abläufe und Organisation, Reglemente wie Swiss GAAP FER, IFRS, US GAAP und IPSAS, Fachwissen und -vokabular: Ein Geschäftsbericht ist ein anspruchsvolles Projekt. Lassen Sie sich von Ihrem Sprachdienstleister Referenzprojekte zeigen. So sind Sie sicher, dass der Anbieter höchste Qualitätsstandards umsetzen kann – auch unter Zeitdruck und wenn es kurzfristige Änderungen gibt.

 

… bietet Ihnen ein spezialisiertes Team

Die Übersetzung eines Geschäftsberichts erfordert nicht nur exzellentes Sprach-Know-how, sondern auch Fachwissen. Ein guter Sprachdienstleister bietet Ihnen erfahrene und qualifizierte Fachübersetzerinnen und Fachübersetzer für Finanz- und Marketingtexte an. So kommen Sie punktgenau ans Ziel.

 

… setzt auf modernste Hilfsmittel

Beim Projekt «Geschäftsbericht» geht es darum, die Expertise der Fachexpertinnen und -experten mit modernsten Hilfsmitteln zu verbinden. Achten Sie darauf, dass Ihr Sprachdienstleister Ihnen ein Kundenportal für eine schnelle und übersichtliche Auftragsabwicklung anbieten kann. Weiter sollten Sie Konnektoren nutzen können, die direkte Schnittstellen schaffen, um mühsames und fehleranfälliges Copy-Paste zwischen dem Redaktionssystem und Word zu verhindern. So werden Textelemente per Knopfdruck zum Übersetzungsauftrag. Schliesslich gehört der Einsatz von Translation Memorys, Terminologiedatenbanken (Termbases) und Glossaren zur effizienten und stringenten Arbeit dazu. Lassen Sie sich beraten.

 

… geht mit Ihren Daten sicher um

Datenleaks können gravierend sein und vielfältige Folgen nach sich ziehen. Wählen Sie einen Sprachdienstleister, der es gewohnt ist, mit sensiblen Daten umzugehen und entsprechende Datenschutzmassnahmen vorweisen kann. Unser Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) zum Beispiel ist nach ISO 27001 zertifiziert, das Kundenportal myAPOSTROPH wiederum arbeitet mit SSL-Verschlüsselung. Hier sind Ihre Daten sicher.

 

… bietet Ihnen noch etwas mehr

Bleibt es bei der Übersetzung? Oder sind Sie froh, wenn Ihnen Ihr Sprachdienstleister bei Bedarf auch darüber hinaus unter die Arme greifen kann? Bei uns sind beispielsweise auch Dolmetscherinnen und Dolmetscher (beispielsweise für die Aktionärsversammlung) sowie Lektorats-, Korrektorats-, Texter- und Desktop-Publishing-Teams im Einsatz. So erhalten Sie alles aus einer Hand. Das spart Zeit und Aufwände und sorgt für Konsistenz.

 

… ist persönlich für Sie da

Bei einem solch umfassenden und wichtigen Projekt sind es oft die Schnittstellen und die Kommunikation, die massgeblich zum Gelingen beitragen. Achten Sie darauf, dass Ihnen Ihr Sprachdienstleister eine konkrete Ansprechperson zuweist, die als Projektmanager oder Projektmanagerin den Überblick behält und alle Ihre Fragen beantwortet.

Grundsätzlich lohnt es sich, bei der Wahl eines neuen Sprachdienstleisters eine Probeübersetzung anfertigen zu lassen, damit Sie sich ein Bild über die Qualität, das Fachwissen und den Stil machen können. Gleichzeitig erhalten Sie einen ersten Eindruck, wie eine Zusammenarbeit aussehen könnte, wie Sie beraten und betreut werden.

PDF-Paper Fachübersetzungen

Laden Sie unser PDF-Paper herunter und stellen Sie anhand unserer Hintergrundinfos und Tipps einen Kriterienkatalog zusammen.

Wie Sie Ihre mehrsprachigen Geschäftsberichte ganz entspannt und erfolgreich umsetzen, erfahren Sie hier: 5+ Erfolgsfaktoren in der Planung

Gerne beraten wir Sie auch in einem persönlichen Gespräch. Senden Sie eine E-Mail an geschaeftsbericht@apostrophgroup.ch, um einen Termin zu vereinbaren.

Haben Sie Fragen oder sind Sie an einer Zusammenarbeit interessiert?

Gerne beantworte ich Ihre Fragen oder stelle Ihnen die Apostroph Group und unsere Services in einem persönlichen Gespräch vor.
Tina Maric
Key Account Manager
Apostroph Team Tina Maric

Möchten Sie regelmässig über neue Kundenprojekte und News zu Apostroph informiert werden?

In unserem Newsletter überraschen wir Sie mit ebenso informativen wie unterhaltsamen Artikeln. Wir würden uns freuen, auch Sie im Kreis unserer 30 000 Newsletter-Followerinnen und -Followern zu begrüssen.

Gemeinsam Ziele erreichen

  • Partnerschaftliche Zusammenarbeit

    Mit vielen Kundinnen und Kunden verbindet uns eine langjährige Partnerschaft. Neben der Qualität schätzen sie unsere Werte wie Zuverlässigkeit, Transparenz und Fairness.
  • Ihre Projekte in besten Händen

    Wir arbeiten mit Single Points of Contact. Somit werden Sie von einer fachlich versierten Ansprechperson betreut, die auf Ihre Bedürfnisse eingeht und Sie stets auf dem Laufenden hält.
  • Intelligente Kreativität

    Ausgerichtet auf Ihre Bedürfnisse stellen wir ein Kreativ-Team zusammen, das wortgewandt ist und mit Originalität punktet.